• Kostenfreier Versand ab 50€
  • 3 Gratis Probeabfüllungen
  • Sichere SSL Verschlüsselung

Tag The Beautiful Mind

Duft-Marketing und Corporate Scents: Interview mit Firmenduft-Designer Geza Schön

Interview mit Geza Schön

Normalerweise beginnt so ein Interview bei Edle Essenzen ja traditionell erst mal mit einer ausgiebigen Laudatio auf den Interviewpartner; bisherige Verdienste, Meriten und Ruhmestaten in der Parfümeriewelt werden dabei zumeist ausführlich dargestellt, beleuchtet und gewürdigt. Nicht so jedoch beim Vorspann zum Interview mit unserem heutigen Gesprächspartner Geza Schön! Nicht, dass es nicht jede Menge zu erzählen gäbe über ihn und seine Duftschöpfungen; aber kaum etwas wäre wohl unangemessener, als gerade diesen Mann mit ausschweifenden Huldigungen und Lobeshymnen zu behelligen. Er mag der Schöpfer der mit Abstand erfolgreichsten Düfte-Serie bei  Essenza Nobile sein – für Geza Schön noch lange kein Grund, abzuheben oder die Erdung zu verlieren. Seine Antworten auf meine (wie immer gewohnt langatmigen) Fragen fallen daher ganz ähnlich aus wie seine beliebten Duftkreationen: Minimalistisch, schnörkellos, direkt… zuweilen etwas launig, und durchweg erfrischend unprätentiös.

The Beautiful Mind – Der Neue Duft von Geza Schön

Geza Schön, seines Zeichens revoltierender Rebell im Kampf gegen die Parfumindustrie und ebenso eine der international bedeutendsten Nasen, hat erneut seinem kreativen Geist etwas Auslauf gegönnt. Die meisten werden seine wohl populärste Duftreihe Escentric Molecules immer noch in ihrem olfaktorischen Gedächtnis haben, welche das Kultparfum Molecule 01 beeinhaltet (übrigens unser meistverkaufter Duft!).

Die The Beautiful Mind – Serie will die einzigartigen Fähigkeiten eines Menschen in den Mittelpunkt stellen und ist von ihren Erschaffern als klarer Affront gehen die allgemeine Flut an die Signaturedüfte von Stars – und Sternchen gedacht. Für Geza Schön brachte “Paris Hilton” im Flakon das Fass zum überlaufen. Und so steht nun an Stelle eines “50Cent”, eine Christiane Stenger (Interview mit ihr) für den Duft Modell. Stenger ist ein solches “Beautiful Mind”, denn als Juniorenweltmeisterin im Gedächtnissport und als jüngster Grandmaster of Memory aller Zeiten, kann man getrost von einer wahrhaft begabten Person sprechen. Und so hebt Herr Schön einmal mehr einen Duft aus dem dumpfen Sog der Masse, aus dem Sammelsurium all jener gesichtslosen Düfte, welche nur mit Hilfe eines Stars dann verkauft werden können. Bei der Entwicklung stand im Mastermind Stenger zur Seite und hat aktiv an der Kreation mitgewirkt.